AL HADR

(2010/2011), 27’ min

 

Al Hadr – Die Gegenwart
Eine Einstellung von einer knappen halben Stunde in der Derga, dem Gemeinschaftsraum einer Moschee, in Damaskus. Zu sehen ist zunächst ein menschenleerer Raum, in dem ein paar Töpfe und Becher abgestellt sind. Aus einem Lautsprecher ertönen Sufigesänge des großen Dhikr, einem Sufiritual als Abschluss des Freitagsgebetes. Für einen Moment betreten Personen den Raum, durchqueren ihn und verlassen ihn wieder. Schließlich verebben die Gesänge, es kehrt Stille ein. Nach und nach füllt sich der Raum mit Männern. Sie setzen sich gegenüber auf den Boden und nehmen ein gemeinschaftliches Mal zu sich.



Kommentare sind geschlossen.